Wachstumschancen – Strategien für Schweizer Unternehmen

deloitte-kleinWie kann der Schweizer Werkplatz langfristig wettbewerbsfähig bleiben?

Deloitte und BAKBASEL haben die aktuellen Herausforderungen und Wachstumsmöglichkeiten für Schweizer Industrieunternehmen untersucht

Der Schweizer Werkplatz bewegt sich zurzeit seitwärts. Gemäss einer Befragung unter 393 MEM-Unternehmen, schätzt eine grosse Mehrheit von 89% die Aussichten für ihre Industrie als negativ ein. Im Zentrum der Risikobetrachtung stehen weiterhin der starke Franken und die volatile Wirtschaftsentwicklung in den Absatzmärkten. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, haben Schweizer MEM-Unternehmen in den letzten Monaten diverse, eher kurzfristig angelegte Massnahmen getroffen. Will der Schweizer Werkplatz allerdings auch in der langen Frist international wettbewerbs-fähig bleiben, sollten die MEM-Unternehmen konsequent Wachstumsstrategien verfolgen. Deloitte und BAKBASEL haben deren sechs definiert.

Download der Studie (deutsch)
Download Study (english)